Willkommen bei "rauschfrei..."

"rauschfrei..." ist ein Präventionssprojekt, in dem Jugendliche in interaktiven Workshops über jugendrechtliche Bestimmungen im Zusammenhang mit Alkohol im Straßenverkehr aufgeklärt und Auswirkungen auf die Fahrtauglichkeit aufgezeigt werden.
Das Projekt richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene einer Pflichtschule, AHS, BHS oder Berufsschule und wird in den Bundesländern Niederösterreich, Steiermark, Tirol und Vorarlberg angeboten.

Prävention durch Information

In den Workshops von "rauschfrei..." erteilen kompetente ReferentInnen Sach- und Fachinformationen zum Thema Alkohol und Drogen im Straßenverkehr und räumen mit vielen Stammtischirrtümern auf.

Ziel dieser Präventions- und Informationskampagne ist es, Verkehrsunfälle in alkoholisiertem Zustand oder unter Drogeneinfluss zu reduzieren, die Anzahl der Strafanzeigen wegen Alkohol oder Drogen am Steuer zu senken und das Selbstbewusstsein von jungen FahrzeuglenkerInnen zum "Nein-Sagen" bei Alkohol und Drogen im Straßenverkehr zu stärken.


Fördergeber

Die Umsetzung des Projekts "rauschfrei..." wurde durch Förderungen aus Mitteln des Fonds Gesundes Österreich, Geschäftsbereich der Gesundheit Österreich GmbH sowie durch Förderungen des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie ermöglicht.



 
PROMILLE-
RECHNER

 
"rauschfrei..." wird gefördert und gesponsert von:
BMVIT FGÖ Bundesministerium für Gesundheit WIFI Österreich Land Tirol bm:ukk Logo Kuratorium für Verkehrssicherheit aha Logo Land Niederösterreich Land Vorarlberg WKO Logo AK Vorarlberg Vorarlberger Landesversicherung Tiroler Versicherung Tiroler Versicherung
 
AKTUELL

14.10.2016

ORG Neulengbach Mehr...

21.09.2016

PTS St. Pölten Mehr...

15.09.2016

LBS Mistelbach Mehr...

09.09.2016

LBS Amstetten Mehr...

 
auf Facebook
 

PROMILLERECHNER

Konsumierte Getränke:

hinzufügen

Benötigte Daten:

Geschlecht:
 
Körpergewicht:
kg
 
Körpergröße:
cm
 
Alter:
Jahre
 
Zeitraum:
Stunden
 

Achtung! Der Promillerechner liefert nur einen groben Schätzwert für den Blutalkoholgehalt ab. Der tatsächliche Wert kann abhängig von individuellen Faktoren deutlich von der Berechnung abweichen!